Maximilian Langer

Pianist


Der Pianist Maximilian Langer erhielt seinen ersten Klavierunterricht im Alter von 6 Jahren.
An der Musikhochschule Freiburg studiert er im Master Klavier bei Prof. Eric le Sage. Zuvor studierte er in der Klasse von Prof. Andreas Bach und schloss sein Bachelor-Studium 2019 mit Höchstpunktzahl ab.
Neben dem solistischen Spiel gilt sein großes Interesse der Kammermusik, dem Lied und der Improvisation. Zusammen mit der Cellistin Alma Tedde ist er seit 2019 Stipendiat der Yehudi Menuhin Live Music Now Freiburg e.V.
Mit dem Sänger Fabian Kühn und der Cellistin Alma Tedde zusammen gründete er 2019 das Improvisations-Trio Klytea, mit dem neu gegründeten Ensemble Florestan, wird er im Juni 2021 sein Debutkonzert geben wird.
Seit 2020 Maximilian Langer arbeitet als  Pianist bei Die Schönen – Musiktheater im E-Werk.
Seit mehr als 5 Jahren ist er eben seiner künstlerischen Tätigkeit als Klavierpädagoge tätig und hat seit dem Sommersemester 2021 hat er einen Lehrauftrag für Klavier an der Pädagogischen Hochschule Freiburg inne.